Blumen – Gedichte – Maerchen

Smile

Färberkamille – Anthemis tinctoria E.C.Buxton

10. Juli 2015 - Posted by | — Faerberkamille, Blumen | , ,

1 Kommentar »

  1. Die Kraft, das Weh im Leib zu stillen,
    verlieh der Schöpfer den Kamillen.
    Sie blühn und warten unverzagt
    auf jemand, den das Bauchweh plagt.
    Der Mensch jedoch in seiner Pein
    glaubt nicht an das, was allgemein
    zu haben ist. Er schreit nach Pillen.
    Verschont mich, sagt er, mit Kamillen,
    um Gotteswillen.
    Karl Heinrich Waggerl

    Gefällt 1 Person

    Kommentar von eridanus11 | 10. Juli 2015 | Antworten


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.