Blumen – Gedichte – Maerchen

Smile

Sommermorgen – Hoffmann von Fallersleben

Sommermorgen – Hoffmann von Fallersleben

Werbeanzeigen

30. Juni 2019 Posted by | — A. H. Hoffmann von Fallersleben, — — Kinderlieder 1877, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Alpenhirt – Hoffmann von Fallersleben

Der Alpenhirt – Hoffmann von Fallersleben

29. Juni 2019 Posted by | — A. H. Hoffmann von Fallersleben, — — Kinderlieder 1877, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Zicklein – Hoffmann von Fallersleben

Das Zicklein – Hoffmann von Fallersleben

29. Juni 2019 Posted by | — A. H. Hoffmann von Fallersleben, — — Kinderlieder 1877, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Mein liebes Gärtchen – Hoffmann von Fallersleben

Mein liebes Gaertchen – Hoffmann von Fallersleben

27. Juni 2019 Posted by | — A. H. Hoffmann von Fallersleben, — — Kinderlieder 1877, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Der schöne Traum – Hoffmann von Fallersleben

Der schoene Traum – Hoffmann von Fallersleben

26. Juni 2019 Posted by | — A. H. Hoffmann von Fallersleben, — — Kinderlieder 1877, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Im Garten – Hoffmann von Fallersleben

Im Garten – Hoffmann von Fallersleben

25. Juni 2019 Posted by | — A. H. Hoffmann von Fallersleben, — — Kinderlieder 1877, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Kindheit – Hoffmann von Fallersleben

Nächst dem früh erwachten Verlangen, das Glück seiner
eigenen Kindheit in Lieder zu erneuern, hat ein edles Wort
Herders in den Blättern »Von deutscher Art und Kunst «
(1773) den gefeierten Dichter Hoffmann von Fallersleben zu
seinen Kinderliedern angeregt. Es heißt dort S. 66 : »Mein
Gott ! wie trocken und dürre stellen sich doch manche Leute die
menschliche Seele, die Seele eines Kindes vor ! Und was für
ein großes, treffliches Ideal wäre mir dieselben, wenn ich mich
je an Lieder dieser Art versuchte ! Eine ganze jugendliche,
kindliche Seele zu füllen, Gesänge in sie zu legen, die, meistens
die Einzigen, lebenslang in ihnen bleiben, und den Ton der-
selben anstimmen, und ihnen ewige Stimme zu Thaten und
Ruhe, zu Tugenden und zum Troste sein soll, wie Kriegs-,
Helden- und Väterlieder in der Seele der alten wilden Völker
– welch ein Zweck ! welch ein Wort ! Und wie viel wahrhafte
Bestrebungen zu solchem Werke haben wir denn ? Reim-
gebetlein und Lehrverse genug ! «
Dieses hohe und schöne Ziel ist dem innigen und reinen
Gemüthe des Sängers erreichbar geworden. Indem er für
uns das Paradies der Kindheit eröffnet, singt er zum Geleite :
Kindheit – Hoffmann von Fallersleben

23. Juni 2019 Posted by | — A. H. Hoffmann von Fallersleben, — — Einleitung-Kinderlieder 1877, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Was eine Kinderseele – Hoffmann von Fallersleben

Wahrlich ! der dies Lob gesungen, hat sich selbst ein
Kinderherz bewahrt und »aus diesem Jungbrunnen, der sein
Fühlen und Empfinden in steter Maienfrische erhielt, « quillen
all die zarten Klänge seiner Poesie. Einfach und natürlich
wie ihre Lehrmeisterin, die ihr innerlich verwandte Volks-
poesie, ist sie jedem herzlich Verlangenden zugänglich und
offenbar. Sie umschließt, wie die Anschauung und Em-
pfindungen der Kleinen, einen Reichthum unverlierbarer
Schönheit, Wahrheit und Güte. Was der Liebling Aller
hoffen läßt, das will der Dichter vor Allen dem treuen
Mutterherz vertrauen, wenn er singt :
Was eine Kinderseele – Hoffmann von Fallersleben

22. Juni 2019 Posted by | — A. H. Hoffmann von Fallersleben, — — Einleitung-Kinderlieder 1877, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Schön wie’s Lied der Nachtigallen – Hoffmann von Fallersleben

Ja, auf dem Kindlein ruht die Weihe der Unschuld und
des Friedens, wie es so lieblich die Verse deuten :
Schoen wie’s Lied der Nachtigallen – Hoffmann von Fallersleben

21. Juni 2019 Posted by | — A. H. Hoffmann von Fallersleben, — — Einleitung-Kinderlieder 1877, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Mit den »Kinderliedern « – Hoffmann von Fallersleben

Die Kinderlieder, wie sie um viele bisher unbekannt
geblieben bereichert zum ersten Male in vollständiger Fassung,
mit Ausschluß der vom Dichter selbst zurückgewiesenen, hier
vorliegen, reihen sich zwanglos wie die Glieder einer Blumen-
kette an einander. Eine strenge Scheidung in verschiedenen
Abtheilungen ist absichtlich gemieden, doch wird dem Auf-
merksamen nicht entgehen wie das Gleichartige einander ge-
nähert und verbunden ist.
Die Herstellung dieser Textausgabe beruht auf sorg-
licher Vergleichung der Handschriften des Dichters mit den
bisher veröffentlichten Drucken, deren Verzeichniß am Ende
der Lieder zu suchen ist, wo auch ein alphabetisches Verzeichniß
sämmtlicher Kinderlieder sich findet.
Es erübrigt uns noch, der eigenen Bitte des Dichters,
die er wiederholt befreundeten Herzen nahe gelegt, in folgen-
den Versen Raum zu geben :
Mit den »Kinderliedern « – Hoffmann von Fallersleben

21. Juni 2019 Posted by | — A. H. Hoffmann von Fallersleben, — — Einleitung-Kinderlieder 1877, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

In ein Exemplar »Kinderlieder « geschrieben – Hoffmann von Fallersleben

In ein Exemplar »Kinderlieder « geschrieben – Hoffmann von Fallersleben

21. Juni 2019 Posted by | — A. H. Hoffmann von Fallersleben, — — Einleitung-Kinderlieder 1877, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Von meinem Blümchen – Hoffmann von Fallersleben

Von meinem Bluemchen – Hoffmann von Fallersleben

5. Juni 2019 Posted by | — A. H. Hoffmann von Fallersleben, — — Kinderlieder 1877, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Vesperbrötchen – Hoffmann von Fallersleben

Vesperbroetchen – Hoffmann von Fallersleben

3. Juni 2019 Posted by | — A. H. Hoffmann von Fallersleben, — — Kinderlieder 1877, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Wanderlust – Hoffmann von Fallersleben

Wanderlust – Hoffmann von Fallersleben

30. Mai 2019 Posted by | — A. H. Hoffmann von Fallersleben, — — Kinderlieder 1877, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Bergfahrt – Hoffmann von Fallersleben

Die Bergfahrt – Hoffmann von Fallersleben

30. Mai 2019 Posted by | — A. H. Hoffmann von Fallersleben, — — Kinderlieder 1877, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Wanderlied – Hoffmann von Fallersleben

Wanderlied – Hoffmann von Fallersleben

30. Mai 2019 Posted by | — A. H. Hoffmann von Fallersleben, — — Kinderlieder 1877, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Maler Frühling – Hoffmann von Fallersleben

Maler Fruehling – Hoffmann von Fallersleben

25. Mai 2019 Posted by | — A. H. Hoffmann von Fallersleben, — — Kinderlieder 1877, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Mairegen – Hoffmann von Fallersleben

Mairegen – Hoffmann von Fallersleben

25. Mai 2019 Posted by | — A. H. Hoffmann von Fallersleben, — — Kinderlieder 1877, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Maifest – Hoffmann von Fallersleben

Maifest – Hoffmann von Fallersleben

25. Mai 2019 Posted by | — A. H. Hoffmann von Fallersleben, — — Kinderlieder 1877, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Tanzlied im Mai – Hoffmann von Fallersleben

Tanzlied im Mai – Hoffmann von Fallersleben

24. Mai 2019 Posted by | — A. H. Hoffmann von Fallersleben, — — Kinderlieder 1877, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Die erste Rose – Hoffmann von Fallersleben

Die erste Rose – Hoffmann von Fallersleben

22. Mai 2019 Posted by | — A. H. Hoffmann von Fallersleben, — — Kinderlieder 1877, — — Rose, — Blumen, Dichter, Gedichte | , | Hinterlasse einen Kommentar

Rath im Mai – Justinus Kerner

Rath im Mai – Justinus Kerner

1. Mai 2019 Posted by | — — Die lyrischen Gedichte von J. Kerner. 1847, — Kerner Justinus, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Blumen – Ernst Moritz Arndt

Die Blumen – Ernst Moritz Arndt

26. März 2019 Posted by | — Arndt Ernst Moritz, — — — Gedichte 1800-1810, — — Gedichte-Sammlung 1860, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Knabe am Meer – Ernst Moritz Arndt

Der Knabe am Meer – Ernst Moritz Arndt

24. März 2019 Posted by | — Arndt Ernst Moritz, — — — Gedichte 1800-1810, — — Gedichte-Sammlung 1860, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Wasser – Ernst Moritz Arndt

Das Wasser – Ernst Moritz Arndt

24. März 2019 Posted by | — Arndt Ernst Moritz, — — — Gedichte 1800-1810, — — Gedichte-Sammlung 1860, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Biene und der Lenz – Ernst Moritz Arndt

Die Biene und der Lenz – Ernst Moritz Arndt

21. März 2019 Posted by | — Arndt Ernst Moritz, — — — Gedichte 1800-1810, — — Gedichte-Sammlung 1860, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Heraus ! – Julius Mosen

Heraus ! – Julius Mosen

6. März 2019 Posted by | — — — 2. Fruehlingslieder, — — Schriften. Bd.1. 1863, — Mosen Julius, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Baumeister – Julius Mosen

Der Baumeister – Julius Mosen

5. März 2019 Posted by | — — — 2. Fruehlingslieder, — — Schriften. Bd.1. 1863, — Mosen Julius, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Die drei Zauberstimmen – Julius Mosen

Die drei Zauberstimmen – Julius Mosen

5. März 2019 Posted by | — — — 2. Fruehlingslieder, — — Schriften. Bd.1. 1863, — Mosen Julius, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Vorwort zu den allemannischen Gedichten von J. P. Hebel – Robert Reinick

2. März 2019 Posted by | — — Allem. Gedichte, — — — Vorwort, — Hebel Johann Peter, Dichter | , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Liedlein vom Kirschbaum – Johann Peter Hebel

1. März 2019 Posted by | — — Allem. Gedichte, — Hebel Johann Peter, Dichter | , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schneeglöckchen – Georg Scheurlin

Schneegloeckchen – Georg Scheurlin

22. Februar 2019 Posted by | — — — 1. Bilder, — — Gedichte 1851, — Blumen, — Scheurlin Georg, — Schneegloeckchen, Blumen, Dichter, Gedichte | , | Hinterlasse einen Kommentar

Frühlingsahnung – Georg Scheurlin

Fruehlingsahnung – Georg Scheurlin

21. Februar 2019 Posted by | — — — 1. Bilder, — — Gedichte 1851, — Scheurlin Georg, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

O Tannenbaum – Georg Scheurlin

O Tannenbaum – Georg Scheurlin

21. Februar 2019 Posted by | — — — 1. Bilder, — — Gedichte 1851, — Scheurlin Georg, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Wer machte dich so krank – Justinus Kerner

Wer machte dich so krank – Justinus Kerner

15. Februar 2019 Posted by | — — Die lyrischen Gedichte von J. Kerner. 1847, — Kerner Justinus, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Sperling am Fenster – Johann Peter Hebel

10. Februar 2019 Posted by | — — Allem. Gedichte, — Hebel Johann Peter, Dichter | , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Schneemann – Hildegard Lewandowsky

Der Schneemann – Hildegard Lewandowsky

3. Februar 2019 Posted by | — — — Winterliches, — — Gedichte von LEWI, — Lewandowsky Hildegard, Dichter | , , | Hinterlasse einen Kommentar

An Ludwig Uhland – Justinus Kerner

An Ludwig Uhland – Justinus Kerner

3. Februar 2019 Posted by | — — Die lyrischen Gedichte von J. Kerner. 1847, — Kerner Justinus, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

An den Hund des Todten – Justinus Kerner

An den Hund des Todten – Justinus Kerner

3. Februar 2019 Posted by | — — Die lyrischen Gedichte von J. Kerner. 1847, — Kerner Justinus, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Sängerglas – Justinus Kerner

Das Saengerglas – Justinus Kerner

2. Februar 2019 Posted by | — — Die lyrischen Gedichte von J. Kerner. 1847, — Kerner Justinus, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Vom morschen Baume – Justinus Kerner

Vom morschen Baume – Justinus Kerner

1. Februar 2019 Posted by | — — Die lyrischen Gedichte von J. Kerner. 1847, — Kerner Justinus, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Augentrost – Justinus Kerner

Augentrost – Justinus Kerner

31. Januar 2019 Posted by | — — Die lyrischen Gedichte von J. Kerner. 1847, — Kerner Justinus, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Sechzig Jahre – Justinus Kerner

Sechzig Jahre – Justinus Kerner

31. Januar 2019 Posted by | — — Die lyrischen Gedichte von J. Kerner. 1847, — Kerner Justinus, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Unter ein lithographiertes Bild von mir – Justinus Kerner

Unter ein lithographiertes Bild von mir – Justinus Kerner

24. Januar 2019 Posted by | — — Die lyrischen Gedichte von J. Kerner. 1847, — Kerner Justinus, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Wanderer in der Sägemühle – Justinus Kerner

Der Wanderer in der Saegemuehle – Justinus Kerner

23. Januar 2019 Posted by | — — Die lyrischen Gedichte von J. Kerner. 1847, — Kerner Justinus, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Prognostikon – Justinus Kerner

Prognostikon – Justinus Kerner

23. Januar 2019 Posted by | — — Die lyrischen Gedichte von J. Kerner. 1847, — Kerner Justinus, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Sonnenblicke im Winter – Justinus Kerner

Sonnenblicke im Winter – Justinus Kerner

22. Januar 2019 Posted by | — — Die lyrischen Gedichte von J. Kerner. 1847, — Kerner Justinus, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Herchen – Johann Peter Hebel

22. Januar 2019 Posted by | — — Allem. Gedichte, — Hebel Johann Peter, Dichter | , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Dromedar – Hildegard Lewandowsky

Das Dromedar – Hildegard Lewandowsky

21. Januar 2019 Posted by | — — — Tiergedichte, — — Gedichte von LEWI, — Lewandowsky Hildegard, Dichter | , , | Hinterlasse einen Kommentar

Winternacht – Nikolaus Lenau

Winternacht – Nikolaus Lenau

21. Januar 2019 Posted by | — — — Sehnsucht, — — Werke Erster Band 1855, — Lenau Nikolaus, Dichter | , | Hinterlasse einen Kommentar